Aramide


Aramide
Aramide
 
Plural, aus Terephthal- und Isophthalsäure sowie Phenylendiaminen hergestellte aromatische Polyamide, die sich durch hohe Temperaturbeständigkeit (Zersetzungstemperatur je nach Zusammensetzung 370 -550 ºC) und zum Teil durch eine hohe Reißfestigkeit auszeichnen. Aramide werden zur Herstellung von flammgeschützten Fasern, elektrischen Isoliermaterialien und Reifencord verwendet.

Universal-Lexikon. 2012.